Please note that eDoc will be permanently shut down in the first quarter of 2021!      Home News About Us Contact Contributors Disclaimer Privacy Policy Help FAQ

Home
Search
Quick Search
Advanced
Fulltext
Browse
Collections
Persons
My eDoc
Session History
Login
Name:
Password:
Documentation
Help
Support Wiki
Direct access to
document ID:


          Institute: MPI für Gesellschaftsforschung     Collection: Publikationen des MPI für Gesellschaftsforschung     Display Documents



  history
ID: 467046.0, MPI für Gesellschaftsforschung / Publikationen des MPI für Gesellschaftsforschung
Flexible Beschäftigung, neue Abhängigkeiten: Projektarbeitsmärkte und ihre Auswirkungen auf Lebensverläufe
Authors:Apitzsch, Birgit
Language:German
Place of Publication:Frankfurt
Publisher:Campus Verlag
Date of Publication (YYYY-MM-DD):2010
Physical Description
(e.g. Total Number of Pages):
256
Title of Series:Schriften aus dem Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung Köln
Volume:69
Corporate Body:Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung
Audience:Experts Only
Abstract / Description:Von Arbeitnehmern wird auf vielfältige Weise Flexibilität gefordert, besonders in Projektarbeitsmärkten. Diese Flexibilität wirkt sich nicht nur auf die individuelle Lebensplanung und soziale Integration der Beschäftigten aus, sondern auch auf die Handlungsmöglichkeiten kollektiver Akteure, wie Gewerkschaften und Berufsverbände. Am Beispiel der Architektur- und Medienbranche beleuchtet Birgit Apitzsch die historisch gewachsenen Strukturen von Projektarbeitsmärkten, den Zusammenhang zwischen Rekrutierung und Arbeitsorganisation sowie die Folgen der Flexibilisierung für Mitbestimmung und Lebensverläufe. Deutlich wird: Mit zunehmender Bedeutung informeller Netzwerke entstehen neue Formen der Abhängigkeit.
Table of Contents:Teil I Entwicklung und Funktionsweise von Projektarbeitsmärkten
1 Die Herausbildung der Projektarbeitsmärkte in Architektur und Medien
2 Rekrutierungspraktiken in Projektarbeitsmärkten

Teil II Koordination und Kontrolle von Projektarbeit
3 Theoretische Perspektiven auf die Koordination von Arbeit
4 Gierige Projekte? Koordination, Kontrolle und Autonomie in Film- und Architekturprojekten

Teil III Lebensverläufe und soziale Bindungen in Projektarbeitsmärkten
5 Perspektiven der Lebensverlaufs- und Netzwerkforschung
6 Lebensverläufe in Projektarbeitsmärkten
7 Die Entwicklung sozialer Bindungen in Projektarbeitsmärkten

Ausblick: Artikulation und Organisierbarkeit von Interessen in Projektarbeitsmärkten
Fazit: Informelle Netzwerke, formale Institutionen und soziale Rechte
External Publication Status:published
Document Type:Book
Communicated by:N. N.
Affiliations:MPI für Gesellschaftsforschung/International Max Planck Research School on the Social and Political Constitution of the Economy
Identifiers:ISBN:978-3-593-39147-2
The scope and number of records on eDoc is subject to the collection policies defined by each institute - see "info" button in the collection browse view.