Home News About Us Contact Contributors Disclaimer Privacy Policy Help FAQ

Home
Search
Quick Search
Advanced
Fulltext
Browse
Collections
Persons
My eDoc
Session History
Login
Name:
Password:
Documentation
Help
Support Wiki
Direct access to
document ID:


          Institute: Archiv zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft     Collection: Beständeübersicht: I. Abteilung     Display Documents



  history
ID: 60659.0, Archiv zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft / Beständeübersicht: I. Abteilung
I. Abt., Rep. 4 - Kaiser-Wilhelm-Institut für Arbeitsphysiologie
Review Status:not specified
Abstract / Description:1912 in Berlin gegründet, 1913 Arbeitsaufnahme, zunächst im Physiologischen Institut der Berliner Universität, 1917 im Institutsneubau; 1929 Verlegung des Instituts nach Dortmund mit einer Zweigstelle in Münster (bis 1941), ab 1943 kriegsbedingte Verlagerungen nach Bad Ems und Diez/L., 1946 erneute Arbeitsaufnahme in Dortmund, 1948 in die Max-Planck-Gesellschaft übernommen. - Direktoren: 1913-1926 Max Rubner, 1926-1932 Wissenschaftliches Ehrenmitglied; 1926-1938 Edgar Atzler, seit 1921 Wissenschaftliches Mitglied; 1938-1948 (1967) Gunther Lehmann, bis 1941 kommissarisch, 1941 Wissenschaftliches Mitglied; Weitere Wissenschaftliche Mitglieder: 1913-1921 Karl Thomas; 1942-1948 (1958) Otto Graf; 1942-1948 (1956) Heinrich Kraut; 1947-1948 (1966) Erich Albert Müller.

1988 wurde der Bestand vom inzwischen umbenannten Max-Planck-Institut für Systemphysiologie übernommen, ergänzt 1983 durch Personalia aus der Generalverwaltung . Die Aktenüberlieferung ist unvollständig und betrifft fast ausschließlich den Dortmunder Institutsteil.

Das KWI für Arbeitsphysiologie, Manuskript 1 (nach 1916), Neubau des KWI für Arbeitsphysiologie in Dortmund, Korrespondenz mit Behörden und Firmen 92 (1927-1938), Institutsverwaltung, bes. Personal und Finanzierung des Instituts, Geschäftsverteilungspläne 41 (1921-1948), Auftragsforschung des Instituts und Anfragendienst 57 (1936-1946), Patente, u. a. Verfahren zu Herstellung eines Syphilis- und Tuberkuloseheilmittels 16 (1921-1939), Wiederaufbau des Instituts in Dortmund 71 (1945-1949), Korrespondenz mit Heinrich Kraut, Gunther Lehmann, Georg Schreiber, Albert Vögler, Angelegenheit Oskar Vogt 5 (1928-1944).

Vgl. hierzu:
I. Abt., Rep. 1 A Institutsbetreuerakten; II. Abt., Rep. 1A Personalia, Rep. 33; III. Abt., Rep. 8 Rubner; ZA 46 Kraut; IV. Abt., Rep. 1B; Vc. Abt., Rep. 4; VI. Abt., IX. Abt., Rep. 1 u. 2.

Repertorium 1 lfd. m, 1921-1949
Document Type:Other
Communicated by:Marion Kazemi
Affiliations:Archiv zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft
The scope and number of records on eDoc is subject to the collection policies defined by each institute - see "info" button in the collection browse view.