Home News About Us Contact Contributors Disclaimer Privacy Policy Help FAQ

Home
Search
Quick Search
Advanced
Fulltext
Browse
Collections
Persons
My eDoc
Session History
Login
Name:
Password:
Documentation
Help
Support Wiki
Direct access to
document ID:


          Institute: Archiv zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft     Collection: Beständeübersicht: II. Abteilung     Display Documents



ID: 60801.0, Archiv zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft / Beständeübersicht: II. Abteilung
II. Abt., Rep. 15 - Max-Planck-Institut für Tierzucht und Tierernährung
Review Status:not specified
Abstract / Description:1948 Umbenennung des 1937 in Rostock gegründeten und 1946 auf das Remontegut Mariensee bei Neustadt am Rübenberge verlagerte Kaiser-Wilhelm-Institut für Tierzuchtforschung, Erweiterungen durch das Remontedepot Mecklenhorst bei Neustadt (1948) und das Gut Trenthorst/Wulmenau bei Bad Oldesloe (1951), 1974 an das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten abgegeben und in die Forschungsanstalt für Landwirtschaft, Braunschweig-Völkenrode, eingegliedert. - Direktor: 1948-1971 Max Witt ; Wissenschaftliches Mitglied: 1950-1956 Friedrich Seidel, 1957-1973 Auswärtiges Wissenschaftliches Mitglied.

Die Akten wurden 1977 vom Institut für Tierzucht und Tierverhalten der - nun - Bundesanstalt für Landwirtschaft in Mariensee übernommen.

Korrespondenz: allgemein 74 (1946-1976), Ausland 37 (1948-1975), Institute 28 (1947-1974), Edwin Lauprecht 5 (1948-1968), Max Witt 10 (1949-1977); Sachakten: Arbeitstagebücher des Instituts, Betriebswirtschaftliche Auswertungen, Forschungsvorhaben, u.a. Konstitutionsforschung, Ultraschall 35 (1957-1970), Kuratorium 20 (1953-1972), Haushaltsangelegenheiten 88 (1953-1974), Personalia, u. a. Jonas Schmidt 171 (1945-1975), Betriebsrat, Personalrat, Reemtsma-Spende 1 (1966-1970), Tätigkeitsberichte 1 (1973-1975), Tagungen, u.a. NATO-Ferienkurse 20 (1959-1967), Verbände, Gesellschaften 7 (1961-1974), u. a. Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schweinezüchter, Arbeitskreis Ernährungsforschung, DAAD, Deutsche Forschungsgemeinschaft, Deutsche Gesellschaft der Landbauwissenschaften, Deutsche Gesellschaft für Züchtungskunde, Primatenzentrum 40 (1950-1972), Ministerien 4 (1966-1974), MPG mit Gremien 42 (1948-1975), Auslandsbeziehungen zu Chile und USA 7 (1956-1966), Veröffentlichungen 3 (1955-1972), Versuchshof 1 (1962-1964), Vorlesung Witt ‘Deutsche Tierzucht’ 2 (1958), Zukunft des Instituts, Nachfolger 10 (1966-1973).

Vgl. hierzu:
I. Abt., Rep. 45; II. Abt., Rep. 1A Institutsbetreuerakten, Personalia; III. Abt., Rep. 9 Witt; IV. Abt., Rep. 2B; VI. u. VII. Abt.; IX. Abt., Rep. 1 u. 2.

Repertorium 24 lfd. m, 1945-1977
Document Type:Other
Communicated by:Marion Kazemi
Affiliations:Other Collections
The scope and number of records on eDoc is subject to the collection policies defined by each institute - see "info" button in the collection browse view.