Home News About Us Contact Contributors Disclaimer Privacy Policy Help FAQ

Home
Search
Quick Search
Advanced
Fulltext
Browse
Collections
Persons
My eDoc
Session History
Login
Name:
Password:
Documentation
Help
Support Wiki
Direct access to
document ID:


          Institute: Archiv zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft     Collection: Beständeübersicht: II. Abteilung     Display Documents



ID: 60814.0, Archiv zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft / Beständeübersicht: II. Abteilung
II. Abt., Rep. 3 - Max-Planck-Institut für Strömungsforschung
Review Status:not specified
Abstract / Description:1948 Umbenennung des 1924 in Göttingen gegründeten Kaiser-Wilhelm-Instituts für Strömungsforschung, 1970 Auflösung der selbständigen Abteilung Reibungsforschung. - Direktoren und weitere Wissenschaftliche Mitglieder: (1924) 1948-1952 Ludwig Prandtl; (1924) 1948-1957 Albert Betz; 1950-1968 Walter Tollmien; 1950-1970 Georg Vogelpohl; 1957-1964 Manfred Schäfer; 1963-1971 Ernst Kleinschmidt; 1963-1969 Hans Reichardt; 1968-1993 Ernst-August Müller; 1969-1996 Hans Pauly; seit 1968 Jan Peter Toennies; 1970-1996 Heinz Georg Wagner; 1971-1980 Kurt Kraemer; seit 1996 Theo Geisel; Auswärtige Wissenschaftliche Mitglieder: 1950-1981 Jakob Ackeret; 1950-1986 Adolf Busemann; 1964-1996 Manfred Schäfer; seit 1987 Hans Wolfgang Liepmann; seit 1988 Dudley R. Herschbach und Yuan Tseh Lee.

Die Akten des Gesamtinstituts wurden 1997 aus diesem übernommen, die der Abteilung Reibungsforschung 1977 aus der Generalverwaltung Göttingen.

3A Gesamtinstitut:
Verwaltungsangelegenheiten 8 (1948-1967), Korrespondenz 3 (1949-1952), Forschung 3 (1955-1958), Personalia 4 (1950-1977).

3B Abteilung Reibungsforschung:
Korrespondenz 81 (1948-1975), Sachakten 217 (1948-1975), u. a. Deutsche Gesellschaft für Mineralölwissenschaft und Kohlechemie e. V. 8 (1947-1965), Fachausschuß Mineralöl- und Brennstoffnormung 9 (1948-1972), Fachgemeinschaft Getriebe- und Antriebselemente 8 (1952-1963), Gesellschaft für angewandte Mathematik und Mechanik 5 (1947-1970), Haushaltsvoranschläge und -pläne 11 (1948-1972), Jahresabschlüsse 17 (1948-1970), Lehrtätigkeit Braunschweig 5 (1966-1972), Lehrtätigkeit Clausthal 2 (1968-1975), MPG 26 (1949-1975), Materialprüfung 53 (1960-1970), Verein Deutscher Eisenhüttenleute/Schmierstoffausschuß 6 (1953-1973), Verein Deutscher Ingenieure 11 (1949-1974), Vorträge und Veröffentlichungen 6 (1948-1964), Georg Vogelpohl: Lebenslauf und Veröffentlichungen 3 (1976).

Vgl. hierzu:
II. Abt., Rep. 1A Institutsbetreuerakten, Personalia, Rep. 44; III. Abt., Rep. 24 Betz, Rep. 46 Kleinschmidt, Rep. 61 Prandtl, ZA 32 Tollmien, ZA 36 Reichardt, ZA 37 Kraemer; IV. Abt., Rep. 2B; VI. u. VII. Abt.; IX. Abt., Rep. 1 u. 2.

A: Repertorium 0, 2 lfd. m, 1948-1977
B: Repertorium 8,3 lfd. m, 1947-1975
Document Type:Other
Communicated by:Marion Kazemi
Affiliations:Archiv zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft
The scope and number of records on eDoc is subject to the collection policies defined by each institute - see "info" button in the collection browse view.