Home News About Us Contact Contributors Disclaimer Help FAQ

Home
Search
Quick Search
Advanced
Fulltext
Browse
Collections
Persons
My eDoc
Session History
Login
Name:
Password:
Documentation
Help
Support Wiki
Direct access to
document ID:


          Institute: Archiv zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft     Collection: Beständeübersicht: III. Abteilung     Display Documents



ID: 62381.0, Archiv zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft / Beständeübersicht: III. Abteilung
III. Abt., Rep. 28 - Mattauch, Josef
Review Status:not specified
Abstract / Description:21.11.1895 - 10.8.1976 -

1913-1915 Studium der Chemie, Mathematik und Physik Technische Hochschule und ab 1918 Universität Wien, 1920 Lehramtsprüfung und Promotion zum Dr. phil., 1920-1921 wissenschaftliche Hilfskraft Physikalisches Institut der Universität Wien, 1921-1928 a. o. Assistent, 1926-1927 beurlaubt an das Norman Bridge Laboratory, Pasadena/USA, 1928 Habilitation Physik Universität Wien, 1928-1939 o. Assistent, 1937 a. o. Prof., 1939 Leiter der Abteilung Massenspektroskopie am Kaiser-Wilhelm-Institut für Chemie, 1940 apl. Prof. Universität Berlin, 1941-1965 Wissenschaftliches Mitglied des Kaiser-Wilhelm-/Max-Planck-Instituts für Chemie Berlin, Hechingen bzw. Mainz, 1943 stellvertretender Direktor, 1946 Direktor am bzw. 1947 des Instituts, 1949-1951 beurlaubt zur Schweizerischen Kommission für Atomforschung in Bern, zugleich Gastprofessur Universität Bern, 1952 Hon. Prof. Universität Mainz, Ehrendoktor (Winnipeg, Wien).

Der Nachlaß wurde 1982 aus dem Max-Planck-Institut für Chemie übernommen.

Biographisches 4 (1901-1976), Geburtstagskorrespondenz 4 (1960-1965), Ehrungen 2 (1935-1970), Finanzangelegenheiten 5 (1948-1969), Wohnung auf Ibiza 3 (1963-1967), Korrespondenz, u. a. mit Otto Hahn, Generalverwaltung der MPG, Alfred O. C. Nier, Karl Ziegler 32 (1951-1970), Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Institutionen, u. a. International Union of Pure and Applied Chemistry, Universität Mainz, Vereinigung Deutscher Wissenschaftler 9 (1957-1972), eigene und fremde Veröffentlichungen 3 (1905-1967), wissenschaftliche Fotos.

Vgl. hierzu:
I. Abt., Rep. 1A Institutsbetreuerakten, Rep. 11; II. Abt., Personalia und Institutsbetreuerakten, Rep. 25; VI. Abt.; IX. Abt., Rep. 1.

Ablauf der Schutzfrist: 2006
Repertorium 2,1 lfd. m, 1901-1972
Document Type:Other
Communicated by:Marion Kazemi
Affiliations:Archiv zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft
The scope and number of records on eDoc is subject to the collection policies defined by each institute - see "info" button in the collection browse view.