Home News About Us Contact Contributors Disclaimer Help FAQ

Home
Search
Quick Search
Advanced
Fulltext
Browse
Collections
Persons
My eDoc
Login
Name:
Password:
Documentation
Help
Support Wiki
Direct access to
document ID:


         

English English          

eDoc FAQs

... für Wissenschaftler

Was ist der eDoc Server der Max-Planck-Gesellschaft?
Wer kann eDoc benutzen?
Wie kann man eDoc nutzen?
Welche Publikationstypen findet man unter eDoc?
Warum sollte man Selbstarchivierung betreiben?
Warum sollte man Selbstarchivierung mithilfe von eDoc betreiben?

... für diejenigen, die Daten auf eDoc eingeben

Wie bekomme ich eine eDoc Zugangsberechtigung?
Wie gebe ich Datensätze unter eDoc ein?
Wer kann meine Eingabe verändern?
In welchem Format soll ich meine Volltexte unter eDoc ablegen?
Wie ist das Qualitätsmanagement unter eDoc organisiert?
Wie kann ich meine eDoc Daten weiternutzen?
Sind die Daten auf eDoc gesichert?

... für Publikationsmanager

Welche Eingabemöglichkeiten gibt es für eDoc?
Welche Exportformate unterstützt eDoc?
Wie erhalte ich einen Link auf meine eDoc Daten?
Wie kann ich eine Liste der Publikationen aus meiner Abteilung erstellen?






FAQs für Wissenschaftler

Was ist der eDoc Server der Max-Planck-Gesellschaft?

Als "institutional repository" (institutionelles Magazin) für die Max-Planck-Gesellschaft und ihre Institute sammelt, archiviert und präsentiert der eDoc-Server die gesamten Forschungsergebnisse der MPG und bietet ein Schaufenster für die wissenschaftlichen Leistungen der MPG.

Die grundsätzliche Organisation von Dokumenten und Material erfolgt auf eDoc in so genannten Collections (Sammlungen). Dokumente werden in Collections abgelegt (submitted) und dort verwaltet. Jeder Collection sind Mitarbeiter eines Institutes zugeordnet, die für die dort abgelegten Dokumente/Materialien die Verantwortung und Pflege der Daten übernehmen.

FAQs Top

Wer kann eDoc benutzen?

Jeder, der für ein Max-Planck-Institut oder für ein an die MPG angegliedertes Institut, Forschungseinrichtung oder Unterabteilung arbeitet, kann sich als eDoc Nutzer registrieren, auch wenn die Mitgliedschaft zeitlich beschränkt ist. Bitte kontaktieren Sie Ihren lokalen eDoc Manager, wenn Sie einen registrierten Zugang zu eDoc wünschen. Als nicht registrierter Nutzer können Sie die weltweit freigegebenen Daten des eDoc-Servers, die durch den Moderator und die Autorität des jeweiligen Instituts qualitativ Überprüft wurden, durchsuchen und in dem Bestand "browsen". Bitte beachten Sie, dass der Zuganglevel zu Volltexten von den Autoren und dem für die Collection verantwortlichen Moderatoren festgesetzt werden. Für Fragen wenden Sie sich bitte an das .

FAQs Top

Wie kann man eDoc nutzen?

Nicht registrierte Nutzer können den eDoc Server durchsuchen und auf eDoc "browsen", um einen Überblick über die Forschungsergebnisse der Max-Planck-Institute zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass jedes Institut für sich entscheidet, welche Publikationen es über den eDoc-Server sichtbar macht. Die fettgedruckten Institute haben Ihre Daten für die Allgemeinheit freigeschalten, während die nicht fettgedruckten Institute eDoc für interne Zwecke nutzen.

eDoc ermöglicht es den Wissenschaftlern in den Max-Planck-Instituten ihre Forschungsergebnisse

  • strukturiert zu erfassen
  • intern zu verwalten
  • zu archivieren
  • Interessierten zugänglich zu machen.

FAQs Top

Welche Publikationstypen findet man unter eDoc?

eDoc möchte Zugang zum gesamten Spektrum des wissenschaftlichen Outputs der Max-Planck-Forscher bieten, unabhängig davon um welche Art von Publikation es sich handelt, oder in welchem Format es vorliegt. Die Institute entscheiden selbst welches Material (wissenschaftlich begutachtet oder nicht) sie über eDoc speichern und verbreiten möchten, entsprechend ihres Ansatzes bezüglich der Kommunikation von wissenschaftlichen Ergebnissen und der Vorgehensweise in ihrer Disziplin. Daher sollte jede Collection eine definierte Politik (Informationslink rechts neben dem Namen der Collection) besitzen, in der festgeschrieben wird, welche Art von Material in der Collection abgelegt wird. Alle Institute sind herzlich eingeladen eDoc als Instrument zu nutzen, um wissenschaftliche Ergebnisse nach dem Prinzip des offenen Zugangs anzubieten und somit einen Beitrag zur Steigerung der Anzahl der Anwenderinstitute und des Verbreitungsgrads der wissenschaftlichen Ergebnisse zu leisten.

FAQs Top

Warum sollte man Selbstarchivierung betreiben?

Durch die Selbstarchivierung werden wissenschaftliche Ergebnisse weltweit verfügbar und nutzbar gemacht, was den Impact einer Arbeit erhöht.

FAQs Top

Warum sollte man Selbstarchivierung mithilfe von eDoc betreiben?

eDoc ermöglicht es dem Wissenschaftler, seine Arbeiten mit dem technischen und institutionellen Rückhalt der MPG online zu veröffentlichen.

Alle Daten, die auf eDoc abgelegt werden durchlaufen einen Qualitätsmanagement Workflow auf Institutsebene, entsprechend den in der Policy definierten Richtlinien. Die Selbstarchivierung über eDoc sollte nicht fälschlicherweise als Mittel zum Selbstverlag verstanden werden, da es bei der Selbstarchivierung eher darum geht wissenschaftliche Publikationen online verfügbar zu machen, wobei die Qualitätskontrolle zuvor von einem anderen Organ geleistet wurde (oder wird).

FAQs Top

FAQs für diejenigen, die Daten auf eDoc eingeben

Wie bekomme ich eine eDoc Zugangsberechtigung?

Die Vergabe der Zugangsberechtigung (Login) wird durch die lokalen eDoc Manager in den Instituten geregelt. Die Kontaktdaten zu den lokalen eDoc Managern erhalten Sie auf Anfrage vom .

FAQs Top

Wie gebe ich Datensätze unter eDoc ein?

Sofern Sie zumindest das Recht zur Dateneingabe unter eDoc besitzen, können Sie neue Datensätze unter eDoc anlegen. Hierfür klicken Sie bitte, nachdem Sie sich unter eDoc angemeldet haben, in der linken Navigationsleiste auf "New Submission". Bevor Sie mit der Eingabe beginnen spezifizieren Sie bitte welche Dokumentart (Artikel, Buch usw.) Sie gerne eingeben möchten. Je nachdem welchen Publikationstypen Sie wählen, bekommen Sie eine dafür zugeschnittene Eingabemaske. Auf der letzten Seite der Eingabemaske haben Sie die Möglichkeit einen oder mehrere Volltexte an das Dokument anzuhängen und den Zugangslevel für selbiges zu bestimmen (MPG weit sichtbar, weltweit sichtbar usw.).

FAQs Top

Wer kann meine Eingabe verändern?

Ihr Dokument kann nur von autorisierten Personen aus Ihrem Institut verändert werden. Wenn Ihr Datensatz noch nicht für die Öffentlichkeit freigeschaltet ist, dann kann er lediglich vom Metadaten Editor, Moderator oder von der Authority Ihres Instituts verändert werden. Nachdem der Moderator und die Authority der Veröffentlichung Ihres Dokuments zugestimmt haben, der Datensatz also weltweit sichtbar ist, können lediglich der Moderator oder die Authority Ihren Datensatz editieren.

FAQs Top

In welchem Format soll ich meine Volltexte unter eDoc ablegen?

Grundsätzlich sollen und dürfen auf eDoc alle Arten von Dateien abgelegt werden (Audio, Video, Image, Text, Multimedia).

Alle Nutzer sollten eine PDF (Portable Document Format)-Version ihres Dokuments/Materials auf eDoc ablegen. Die PDF-Version ermöglicht den eDoc-Nutzern den Zugriff auf eine plattformunabhängige Präsentationsform des Dokuments.

Darüber hinaus wird empfohlen, für alle/s Dokumente/Material auch die Ausgangsdateien zusätzlich mit auf eDoc zu archivieren (z.B. ppt und pdf; LaTeX und pdf, etc.). Dies macht es - sofern gewünscht - andern Nutzern leichter, die Dokumente weiterzuverarbeiten und ermöglicht u. U. für die Zukunft die leichtere Konvertierung in andere Formate, die eine langfristige Verfügbarkeit sicherstellen.

FAQs Top

Wie ist das Qualitätsmanagement unter eDoc organisiert?

Alle in eDoc eingegebenen Dokumente durchlaufen den eDoc Workflow. Nachdem der Depositor einen Datensatz eingegeben hat, überprüft der Moderator die Metadaten und die Authority die wissenschaftliche Qualität des Papiers. Nur wenn beide der Veröffentlichung des Datensatzes zustimmen ist er öffentlich sichtbar.

FAQs Top

Wie kann ich meine eDoc Daten weiternutzen?

eDoc bietet verschiedene Exportformate an, damit Sie Ihre Daten in verschiedenen Umgebungen wieder verwenden können. Folgende Formate stehen Ihnen zur Verfügung: XML, HTML, EndNote Export Format, RIS Format, BibTeX, RTF und PDF.

FAQs Top

Sind die Daten auf eDoc gesichert?

Die Datensicherung wird von der GWDG in Göttingen sichergestellt. Durch das Sicherungsmodell (Sicherung auf räumlich getrennten Servern und Bandrobotern) der GWDG sind die Daten nach dem heutigen Stand der Technik zuverlässig vor einem Verlust geschützt.

FAQs Top

FAQs für Publikationsmanager

Welche Eingabemöglichkeiten gibt es für eDoc?

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten Daten auf dem eDoc Server abzulegen:

  • manuell: verteilte, web-basierte Dateneingabe
  • automatisch: Hochladen von EndNote-, Reference Manager-, Web of Science- oder XML Daten (nur wenn sie dem eDoc Importschema entsprechen)

FAQs Top

Welche Exportformate unterstützt eDoc?

eDoc unterstützt Exporte nach: EndNote, Reference Manager, XML, BibTeX, PDF (Zitierstiel), RTF (Zitierstiel) oder HTML (Zitierstiel).

FAQs Top

Wie erhalte ich einen Link auf meine eDoc Daten?

Hierfür klicken Sie bitte in der linken Navigationsleiste auf "browse Collections" und klicken bitte zunächst auf Ihr Institut und dann auf die gewünschte Collection. Im Eingabefenster Ihres Internetbrwosers erscheint nun die URL Ihrer Collection, z.B.: http://edoc.mpg.de/display.epl?col=62&grp=315. Wenn Sie einen Link auf alle Datensätze Ihres Instituts setzen möchten, dann ersetzen Sie bitte grp="Zahl" durch grp=ALL.

FAQs Top

Wie kann ich eine Liste der Publikationen aus meiner Abteilung erstellen?

Wenn Sie eine Liste aller Publikationen einer Abteilung erstellen möchten, benutzen Sie bitte die Advanced Search und wählen Sie unter "MPS Unit" die entsprechende Abteilung (Subunit/Subsubunit) aus. Die Ergebnisse der Suche können Sie sich entweder im Zitierstil ausgeben lassen, oder Sie legen die Daten in einem Basket ab (diese Funktionalität steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung) und exportieren Sie in das gewünschte Format (siehe Frage zu Exportformaten).

FAQs Top

Letzte Aktualisierung: 14. März 2006